VPKV e. V.
Verein zur Förderung der Methode Puppenspiel
in der Kriminal- und Verkehrsprävention (VPKV)

Anmeldung

Für die Veranstaltung stehen insgesamt 50 Teilnehmer*innenplätze zur Verfügung! Die Vergabe dieser Plätze erfolgt in Reihenfolge der schriftlichen oder elektronischen Anmeldung beim VPKV-Schatzmeister, wobei das Datum des Eingangs entscheidend ist. Ab der/dem 51. Interessentin/en wird eine Warteliste für ein eventuelles Nachrückverfahren erstellt. Die Unterbringung erfolgt in Einzel- oder Doppelzimmern mit Du/WC.

Bei der Anmeldung ist zwingend ein Erst- und  Zweitwunsch anzugeben. Sollte der Workshop mit dem Erstwunsch bereits belegt sein, wird vom Veranstalter automatisch der vom Teilnehmer, bzw. der Teilnehmerin geäußerte Zweitwunsch-Workshop belegt. Der/die Teilnehmer/*in erklärt sich mit seiner/ihrer Anmeldung mit dieser Verfahrensweise einverstanden. Spätere Tauschwünsche können nicht berücksichtigt werden, sind also ausgeschlossen.

Die verbindliche Anmeldung für die Fort- und Weiterbildungstage beim 27. Symposium ist nur über das (Link nutzen) Anmeldeformular möglich.

Anmeldeschluss:       Montag 30.11.2018

Teilnehmergebühr:    175,00 € für VPKV-Mitglieder
                                     225,00 € für Nicht-Mitglieder

Unmittelbar nachdem Ihr Teilnehmerplatz durch uns bestätigt wurde, können Sie den Teilnehmerbeitrag auf das nachfolgende Konto überweisen:

Deutsche Bank Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE48 3627 0024 0101 7300 00

Bitte als Verwendungszweck: 27. Fort- und Weiterbildungstage und unbedingt Ihren Namen angeben.

Nach Zahlungseingang erhalten Sie den Zugangscode zum internen Teilnehmer*innen-Bereich unter:
http://www.vpkv.de/veranstaltungen/symposium/teilnehmer/teilnehmer.htm

Hinweis: Erfolgt die Zahlung erst nach dem 09.02.2019 ist die Buchung automatisch storniert!

Der Vorstand